Außergewöhnlicher Tisch aus Altholz

Außergewöhnlicher Tisch aus Altholz

Holz ist extrem langlebig, wenn es entsprechend behandelt und gepflegt wird. Ein aktueller Trend im Möbelbau ist die Verwendung von Altholz. Balken und Bretter aus ehemaligen Scheunen oder Fachwerkhäusern nutzten wir, um daraus moderne Möbel mit einem ganz besonderen Charakter zu entwerfen – wie diesen außergewöhnlichen Tisch für sechs bis acht Personen aus Altholz. Egal, ob Sie bereits entsprechendes Material haben oder auf der Suche nach besonderen Hölzern sind, sprechen Sie uns an.

Erweiterung eines Dachstuhls: Dachgaube

Erweiterung eines Dachstuhls: Dachgaube

Wohnraumerweiterungen stehen hoch im Kurs. Sie werten eine Immobilie auf und maximieren das Wohnerlebnis. In diesem Fall öffnete das Team um Andreas Müller die klassische Satteldachfläche und montierte eine selbst konstruierte Gaube – inklusive zweier Fenster. 

Massives Bett mit Kopfteil

Massives Bett mit Kopfteil

„Wie man sich bettet, so liegt man“, lautet ein altes Sprichwort. Für einen Kunden setzten wir deshalb die Idee eines maßgeschneiderten Bettgestells um – inklusive eines hölzernen, integrierten Kopfteils. Es kamen nur hochwertige Materialien und klassische Handwerkskunst zum Einsatz, damit der Entwurf in seiner Gesamtheit harmonisch wirkte.

Neubau eines Fachwerkhauses

Neubau eines Fachwerkhauses

Die Anmutung einer sichtbaren Fachwerkkonstruktion ist unvergleichlich und verleiht einem Gebäude zweifelsohnen einen besonderen Charakter. Die Bauart zählt zu den ältesten der modernen Prinzipien und legte den Grundstein für den heute weit verbreiteten Holzrahmenbau. In der Zimmerei Müller in Affeln entstehen sowohl Fachwerkhäuser als auch Objekte in der modernen Holzrahmenbauweise. Lassen Sie sich von uns beraten und erfüllen sich Ihren Traum vom individuellen Wohnen.

Sanierung eines Scheunendachs

Sanierung eines Scheunendachs

Die Sanierung historischer Bausubstanz erfordert enormes Fachwissen. Andreas und Alexander Müller sind dafür bekannt, renovierungs- beziehungsweise sanierungsbedürftige Objekte mit der nötigen Liebe zum Detail instandzusetzen. Hier wurde nicht nur der komplette Dachstuhl einer gründlichen Überholung unterzogen. Gleichzeitig bereitete das Team Müller das Objekt statisch dafür vor, eine großflächige Photovoltaikanlage tragen zu können.